Zu Besuch in Blagnac im August 2017

Zu Besuch in Blagnac im August 2017

Abschiedsabend Blagnac 2017

Mit 25 Mitgliedern waren wir zu Besuch in Blagnac im August 2017. Hier ein erster Reisebericht von Uli Karasek.

Am Tag nach unserer Rückkehr hörten wir dann von dem bevorstehenden Rücktritt des Bürgermeisters Bernard Keller .

Wir, vom Deutsch-Französischen Freundschaftskreis, haben den Bürgermeister Bernhard Keller engagiert für die Städtepartnerschaft zwischen Blagnac und Buxtehude erlebt. Die gute Zusammenarbeit mit den Buxtehuder Bürgermeistern Jürgen Badur und Frau Oldenburg Schmidt, hat die städtepartnerschaftliche Entwicklung positiv beeinflusst. Noch am letzten Sonnabend, kam Monsieur Keller ganz überraschend privat auf den Wochenmarkt von Blagnac. Es war ein lockeres Zusammensein anlässlich unseres Besuches in Blagnac, geplant von der „Amicale Franco-Allemande de Blagnac“. Am Stand von „Vin et Gastronomie“ hat Monsieur Keller mich nach einer französischen Begrüßung mit einem Teller frisch gegrillter Sardinen überrascht. Merci beaucoup, Monsieur Keller und alles Gute für das weitere Privatleben.

Wir treffen uns am 04. September in der Begegnungsstätte Hoheluft ab 19:30.

Im Mittelpunkt unseres Vereinstreffens steht der Rückblick auf den Besuch in Blagnac.

Gäste sind herzlich willkommen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Amicale Franco-Allemande, Kulturaustausch, Städtepartnerschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.